Energieerzeugung durch Photovoltaik - Energieerzeugung durch Photovoltaik

Wann beginnt Ihre
Energiewende

Nutzen Sie die Kraft der Sonne mit Photovoltaikanlagen

Reinigung

Um die größtmögliche Leistung zu erzielen, muss Ihre Photovoltaikanlage regelmäßig von Schmutzablagerungen wie Kalk, Moos, Ruß, Vogelkot und anderen Rückständen auf den Modulen gereinigt werden. Die Firma Energieerzeugung durch Photovoltaik verwendet dafür Wasser, das durch eine spezielle Enthärtungstechnik "weich" gemacht wird.

Wir setzen bei der Solaranlagenreinigung auf die Kraft der Natur: Fremdstoffe wie Kalk, Chlor, Calcium oder Magnesium werden mittels Ionenaustauschverfahren aus dem Wasser gefiltert, wodurch sich entmineralisiertes Wasser gewinnen lässt. Für die Reinigung Ihrer Solar- oder Photovoltaikanlage kommt also zu 99,9% reines Wasser zum Einsatz!

Die Reinigung verläuft in zwei Arbeitsschnitten:

  1. Das gefilterte Wasser bindet den Schmutz, weil es wieder in seinen Ursprungszustand zurückkehren möchte. Unsere weichen Spezialbürsten entfernen dabei auch hartnäckige Verschmutzungen vollständig.
  2. Der gelöste Schmutz wird abgespült. Der feine Wasserfilm, der auf den gereinigten Modulen zurück bleibt, trocknet rückstandslos auf.

Somit reinigen wir Ihre Solarmodule ohne schädliche Hilfsmittel mit dem Ergebnis, dass die Leistung der Photovoltaikanlage wieder optimal ausgenutzt werden kann, ohne Kalk-Rückstände und streifenfrei.

Aus Rücksicht auf unsere Umwelt verwenden wir stets einen geringen Wasserdruck von ca. 4 bar und niedrigen Wassertemperaturen von 10 bis höchstens 50°C, je nach Verschmutzungsgrad.

Auch bei unseren Reinigungsgeräten setzen wir auf eine sanfte Methode. Die Geräte besitzen weiche Spezialbürsten, die speziell für die schonende Reinigung von Solaranlagen hergestellt werden. Bei Bedarf verwenden wir auch langsam rotierende Bürsten für eine intensivere Reinigung.

Ob und wann sich auch für Sie eine Reinigung lohnt oder notwendig wird, sehen Sie hier.

Mehr Informationen zum Thema Reinigung finden Sie hier: www.photovoltaik.org/betrieb/reinigung